Pensionistenverband Österreich Lechaschau

Törggelen: Tagesausflug über Benediktbeuern- Achensee -Jenbach – Donnerstag 18.Oktober 2018

Donnerstag 18.Oktober..  Abfahrt 08:00h

 

Törggelen in Jenbach Schloßwirtschaft!

Auf gehts  zum vorletzten Ortsgruppen Tagesausflug 2018

Liebe Pensionisten(innen), 

auf geht es zum Törggelen und Schloß Besichtigung Schloß Tratzberg!

                                        Anhang Bitte öffnen:  

Schnell anmelden, wer Interesse hat, wird super werden.

                         Reisebus schon 2/3 voll !

————————————————————————————————————-


Gmunden. 2018.

           Facebook Seminar in Gmunden.

Wunderbare Herbsttage im Zeichen der Bildung in Gmunden: Neben der Bundesbildungssitzung am Mittwoch, findet zeitgleich das „Facebook-Seminar“ im Rahmen der Verbandsakademie des Pensionistenverbandes Österreichs statt. 18 wissbegierige Funktionäre des PVÖs perfektionieren ihr Wissen in der Facebook Community. Danke für das tolle Arbeitsklima und die fantastischen Vortragenden!

 

————————-

 


Drei super tolle Tage in Südtirol —-17.18.19.September 2018

Lechaschauer Pensionisten erleben drei super tolle Tage in Südtirol

Bilder in der Galerie

                                                                         

    3 Tagesausflug nach Südtirol für Lechaschauer Pensionisten!

Für 46  Pensionisten  war das Reiseziel Südtiroler Weinstrasse, die große Dolomitenfahrt (3 Zinnen) und das Kastelruther Museum.

Von Lechaschau führte uns die Fahrt  über den Brenner  nach Kaltern, Mittagessen am Kalterersee. Am Nachmittag begleitete uns die Reiseleiterin Fr. Sinn in die Weinstrasse mit Besichtigung der Weinkellerei, Verkostung bei der Sektkellerei Kettmeier in Kaltern. Hotelbezug im 4 Sterne Hotel Ideal Park in Leifers.

Am zweiten Tag erwartete uns die große Dolomitenrundfahrt. Begleitet wurden wir vom Reiseleiter Bruno, so bekam jeder Einblick in diese einzigartige Landschaft, mit  teilweise  sehr engen, steilen Strassen, die Sicht  war gut in Cortina d`Ampezzo gab  es schließlich Mittagessen. Gestärkt  führte uns die Fahrt  weiter an den Majestätischen  drei  Zinnen  bis nach Bruneck, Kaffeepause stand am Programm. Nach insgesamt 260Km  endete diese interessante Rundfahrt, ein großes Lob unserem Chauffeur Rene Wiese, solche Fahrten sind nichts für schwache Nerven. Am Abend war schließlich noch das Törggelen im Hotel  am Programm, so nahm dieser Tag zu später Stunde sein Ende.

Am dritten Tag besuchte man  schließlich noch  das Kastelruther Museum, Völs am Schlern und die Seiseralm konnte man nur mit dem Linienbus erreichen. Im Museum der Kastelruther Spatzen konnte man all ihre Erfolge bestaunen, bekannt über alle Grenzen.So verweilte man noch zum Mittagessen in Kastelruth, bevor die Heimfahrt wieder Richtung Brenner  ging. Noch ein Abstecher im Qutlet Center Brenner, eine Einkehr noch in Obsteig  krönte  diese drei wohl für jeden unvergesslichen schönen Tage, man darf sich freuen auf die nächste Fahrt  im Oktober ins Schloß Tratzberg zum Törggelen. Ein großer Dank den Chauffeur Rene Wiese, dem Obmann Pellegrini Karl  und  seinem Team.

 


 

 


« Ältere Einträge